Mobile
Kraftfutter
Zuteilung

  • KuhMeister IQ

    für Anbindeställe

    Der KuhMeister IQ fährt vollautomatisch im Anbindestall zu jeder Kuh und teilt das errechnete Kraftfutter bis zu zehnmal täglich zu. Nach der Fütterung fährt er in die Parkposition. Dort wird selbstständig die Batterie wieder geladen sowie Kraft- und Mineralstoff-Futter befüllt.

  • Dosierung ohne Nachrieseln 

    Die Zuteilung des Kraftfutters erfolgt über eine Schnecke mit einer Dosierkappe, die jede Ration exakt und ohne Nachrieseln dosiert. Die Wasserbauer Dosiereinheit ist für jede Futterart, ob mehlig oder verschiedenste Sorten an Pellets, geeignet. Im Baukastensystem sind bis zu 9 Futtersorten nachrüstbar.

  • Präziser Mineralstoffzuteiler

    Die vom Computer errechneten Mengen an Mineralstoffmischungen werden auf das Gramm genau zugeteilt. Mit der speziell entwickelten Dosierschnecke kann sogar Viehsalz präzise ausgebracht werden.

  • Flüssigdosierer

    Energieergänzungsfutter wie z.B. Propandyol oder auch pansenstabilisierende Mittel wie Essig werden vom Flüssigdosierer millilitergenau zugeteilt. Das flüssige Energieergänzungsfutter wird nach einer vorprogrammierbaren Fütterungskurve exakt zugeteilt. Stresssituationen wie das Einsetzen hoher Tagesleistung werden leichter bewältigt.

  • Laufsystem

    Der KuhMeister fährt hängend an einem Deckenschienensystem. Die sehr leichte Konstruktion ist kostengünstig und einfach zu montieren. Das Hochleistungslaufwerk bewältigt auch Steigungen oder enge Kurven.

     

  • Impulszähler

    Ein Impulszähler erkennt die Standposition der Rinder. Dazu passend können Sie ganz genau den Abwurfpunkt des Futters bestimmen. Sollten benachbarte Kühe Futter wegstehlen, können Sie dies verhindern, indem die Abwurfgeschwindigkeit dem Fresstempo der Kuh angepasst wird.

     

    ^