Landwirt/in: Der beste Job der Welt!

Wir machen ihn noch besser.

Österreich Premiere - die 1. Schule mit einem Fütterungsroboter

In der Schule könnt ihr was erleben!

Die land- und forstwirtschaftliche Fachschule Grabnerhof in Admont ist die erste in Österreich, die auf einen Fütterungsroboter setzt.

Der Grabnerhof: Seit 1893 erhalten junge Menschen hier im steirischen Ennstal eine solide land- und forstwirtschaftliche Ausbildung: Der Grabnerhof ist eine Fachschule mit eigenem Betrieb, mit 440 ha Fläche (Grünland, Ackerbau und Wald) und einem großen Tierbestand – Rinder, Schafe, Lämmer, Milchziegen, Pferde und Freilandschweine tummeln sich hier.

Seit September 2017 ist auch ein MixMeister 3000 am Grabnerhof im Einsatz. Warum ein MixMeister? „Im Zuge eines Stallneubaues wollten wir einerseits ein Maximum an Tierwohl, andererseits aber auch technische Innovationen und eine Erleichterung der Arbeitsbedingungen einbringen. Das System MixMeister hat vor allem durch die Art der Futterzubringung und durch den Verzicht auf Akkus überzeugt“, begründet Ing. Christian Forstner, der Direktor der Schule, die Entscheidung.

Außerdem sollen mit dem neuen automatischen Helfer die Überstunden an den Wochenenden eingespart werden. Am Grabnerhof können die Schülerinnen und Schüler das Erlernte vor Ort gleich direkt in die Praxis umsetzen – dank dem neuen MixMeister im Stall beispielsweise auch, wie Automatisierung funktioniert.

^